Das Leben eines Mädchen 11

... sie freute sich auf den Englischunterricht und war gespannt was sie diese Stunde machen würden. Als sie in den Klassenraum kam setzte sie sich auf ihren Platz, packte aus und unterhielt sich mit einigen Klassenkameraden, da noch etwas Zeit bis Unterrichtsbeginn war. Als es 7:45Uhr war und ihre Lehrerin immer noch nicht da war, begann die Klasse darüber Witze zu machen, dass sie krank sei und sie deswegen kein Unterricht haben würden. Nach ein paar Minuten kam dann aber der Schulleiter und ein anderer Lehrer, deren Sportlehrer und stellten sich vor die Klasse. Sie sahen sehr ernst aus und in der Klasse wurde es ruhig und alle sahen nach vorn. Der Schulleiter zog einen Zettel aus seiner Jacketttasche, faltete ihn auf und begann ein Gedicht vorzulesen. Es handelte von Frieden und Ewigkeit. Keiner verstand was das sollte, doch dann begann der Schulleiter zu reden. Er sprach davon was für eine gute Lehrerin diese Englischlehrerin gewesen sei und dass sie immer engergiert und freundlich war. So langsam begann es in den Köpfen der Schüler zu rattern und die Köpfe sanken nach unten. Auch sie verstand worauf diese Ansprache hinaus laufen würde und Tränen schossen ihr in die Augen. Der Schulleiter kam zum Ende und sprach nun endlich aus was alle erwarteten. Ihre Lehrerin war über Nacht unerwartet gestorben. Sie brach in Tränen aus, rannte aus dem Klassenraum und aus der Schule hinaus. Sie wusste nicht wohin, aber sie wollte weg, raus aus diesem Alptraum.....

2.12.14 20:18

Letzte Einträge: Das Leben eines Mädchen 13, Das Leben eines Mädchen 14, Das Leben eines Mädchen 15, Das Leben eines Mädchen 16, Das Leben eines Mädchen 17, Auf der Suche nach ihrem Anker

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.12.14 22:21)
Hi ^^
Das mit der Lehrerin ist wirklich schrecklich! ist es *ihr* wirklich so passiert? das ist furchtbar


(3.12.14 06:42)
Ich wünschte ich könnte sagen, dass ich es erfunden habe, aber das geht nicht. So wie ich es schreibe ist es wirklich passiert... Aber ich bin ja noch nicht am Ende angekommen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen