Das Leben eines Mädchen 12

...eine ganze Weile saß sie, hinter ein paar Bäumen versteckt, am Fluss hinter der Schule und weinte. Dann kam ihre beste Freundin, die wusste wo sie war. Sie setzte sich daneben, nahm sie in den Arm und sie sahen beide eine Zeit lang den Schaumkronen auf dem Wasser hinterher. Dann gingen sie zurück zur Schule. Immer wider schossen ihr Tränen in die Augen und sie brannten und wurden rot. Die anderen Klassenkameraden waren zwar etwas niedergeschlagen, weinten aber nicht, da sie nicht so einen starken Kontakt wie sie mit ihrer Lehrerin gehabt hatten. Die anderen konnte die Lehrerin eh kaum leiden, aber sie....sie war am Boden zerstört. Gemeinsam mit ihrer Freundin liefen sie ein paar mal um das Schulgebäude und sie begann sich Vorwürfe zu machen, dass sie wegen ihr gestorben war, dass sie vielleicht zu viel von sich selbst geredet hat und nicht gefragt hat wie es ihr geht. Keiner wusste warum sie gestorben war, aber sie machte sich Vorwürfe, sie sei schuld! .. Ihre Freundin versuchte ihr das Auszureden, gelang ihr aber nicht wirklich. Sie entschieden sich ins Sekreteriat zu gehen und ihre Mutter anzurufen, damit sie nach Hause konnte. Sie wollte keinen sehen, niemand hören..einfach allein sein und nachdenken wie es weiter gehen sollte.... sie wollte weg, irgendwo hin wo sie keiner kannte, wo ihre Vergangenheit sie nicht einholen kann. Nach 20 Minuten war ihre Mutter dann an der Schule. Still schweigend stieg sie ins Auto, sah ihre Mutter nicht an und wollte einfach nur, dass sie loß fährt. Wie Mütter das so machen, fragen sie natürlich was los ist, wies ihr geht, ob sie was braucht undso weiter... Am liebsten hätte sie ihre Mum einfach nur angebrüllt das sie los fahren soll, aber sie schwieg. Zu Hause angekommen ging sie auf ihr Zimmer, legte sich in ihr Bett, nahm ihr altes Kuscheltier in den Arm, was schon deutliche Gebrauchsspuren hatte und starrte die Decke an. Sie wusste nicht wie es weiter gehen sollte...

4.12.14 21:05

Letzte Einträge: Das Leben eines Mädchen 13, Das Leben eines Mädchen 14, Das Leben eines Mädchen 15, Das Leben eines Mädchen 16, Das Leben eines Mädchen 17, Auf der Suche nach ihrem Anker

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen